Wenn Gusti nicht Gusti ist, dann heißt sie Bettina Sick-Folchert, ist verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern und sechsfache Großmutter. In ihrem früheren Leben war sie gerne Lehrerin, aber dann war mal Zeit für was Neues und so machte sie eine Clown-Ausbildung in Hannover am TuT - Schule für Tanz, Clown und Theater. Sie leitet Literaturkurse und arbeitet ehrenamtlich im  Lübecker Weltladen. In ihrer Gusti-Figur kann sie ihre Leidenschaft, Geschichten zu hören und zu erzählen, in ganz besonderer Form ausleben. Und gleichzeitig hat sie darin die Intensität und die Leichtigkeit des kindlichen Spiels wieder entdeckt – und freut sich einfach, wenn sich die anderen über sie freuen.